Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller und des Online-Shops von moki creativ (nachfolgend auch: „Anbieter“ und „wir“). Es gelten die AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehenden oder abweichenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

Anbieter und Vertragspartner ist:

moki creativ
Monika Cieslik
Siegburger Str. 27
53639 Königswinter
DEUTSCHLAND

2. Zustandekommen des Vertrags

Der Anbieter bietet die in seinem Online-Shop dargestellten Artikel zum Kauf an. Die Produktdarstellung in unserem Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die Angebote richten sich an Verbraucher mit einer Rechnungs- und Lieferanschrift in Deutschland, in der Schweiz und in der EU. Der Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt. Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „Bestellung abschicken“ an moki creativ übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung komplett abzubrechen.

Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein unverbindliches Angebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „Bestellung abschicken“ gibt der Besteller ein verbindliches Kaufangebot an. Die Vertragsbestätigung erfolgt per E-Mail. Der Inhalt abgeschlossener Verträge wird im Kundenkonto des Bestellers gespeichert und ist für den Besteller jederzeit über das Internet einsehbar, sofern der Besteller ein Kundenkonto bei moki creativ besitzt.

Erfolgt eine Lieferung, ohne dass dem Besteller vorher eine Auftragsbestätigung zuging, so ist in die Lieferung zugleich als die schlüssige Annahme des Angebotes zu sehen. Ist die Annahmefrist verstrichen, so gilt die verspätete Annahme als ein neues Angebot an den Besteller. Durch Auspacken und Verwendung der Sache erklärt der Besteller die Annahme dieses Angebots.

Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert moki creativ den Besteller per E-Mail. Eine Teillieferung erfolgt nur nach Zustimmung durch den Besteller.

3. Rücktritt

Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern in der Artikelbeschreibung behält sich moki creativ das Recht zum Rücktritt vor. Dieses Recht besteht zudem, wenn der Käufer falsche Angaben über seine Person oder seine Kreditwürdigkeit gemacht hat oder ein Insolvenzverfahren über sein Vermögen eröffnet oder mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen wurde. Für einen solchen Fall wird dem Käufer das Recht eingeräumt eine Vorauszahlung zu leisten oder eine Sicherheit zu erbringen.

Im Falle eines Teilrücktrittes sind ergänzend zu etwaigen Schadenersatzansprüchen bereits erbrachte Leistungen vertragsgemäß abzurechen und zu bezahlen.

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum von moki creativ. Der Besteller ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln.

5. Preise und Bezahlung

Alle Produktpreise sind in EUR angegeben und verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Die Preise beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Zur einfachen Orientierung sind die Versandkosten bei der jeweiligen Produktbeschreibung aufgeführt. Es gelten die Versandkosten welche im Warenkorb angezeigt werden.

Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Banküberweisung, gegen Vorkasse mittels PayPal-Zahlung oder gegen Barzahlung bei Abholung. Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird dem Besteller die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Hat der Besteller „PayPal“ als Zahlungsmethode gewählt, so gelangt er über den Button „Hier klicken, um mit PayPal zu bezahlen“ zum Onlinedienst von PayPal und kann dort die Bezahlung veranlassen. Hat der Besteller „Barzahlung“ als Zahlungsmethode gewählt, kann er die Ware am Sitz (Ladengeschäft) von moki creativ abholen. Eine Zahlung per Rechnung ist nur möglich, wenn vorab eine Erlaubnis von moki creativ vorliegt.

Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von 7 Kalendertagen ab Zugang der Vertragsbestätigung. Die gewünschte Ware wird während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller von moki creativ zurückgelegt. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie innerhalb der Frist eingeht. Erfolgt die Zahlung nicht binnen 7 Kalendertagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug. Der Anbieter behält sich dann das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.

Moki creativ behält sich das Recht vor, durch Rückbuchungen von Dritten berechnete Gebühren zzgl. einer angemessenen Bearbeitungsgebühr vom Käufer ersetzt zu verlangen.

Jeder Bestellung liegt eine Rechnung des Anbieters mit ausgewiesener MwSt bei.

6. Lieferbedingungen

Die bestellte Ware wird von moki creativ schnellstmöglich versendet. Bei eventuellen Lieferverzögerungen wird der Anbieter den Besteller unverzüglich darüber informieren. Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Besteller angegebene Adresse geliefert.

Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

Scheitert die Belieferung aus Gründen, die moki creativ nicht zu vertreten hat, so sind beide Parteien zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Diser Sachverhalt trifft dann zu, wenn die Liefermöglichkeit davon abhängt, dass moki creativ selbst durch einen Vorlieferanten rechtzeitig beliefert wird. Scheitert diese Belieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so sind beide Parteien zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dem Besteller steht ein Recht auf Schadensersatz dann nicht zu. Der Besteller wird unverzüglich darüber informiert, dass die Lieferung nicht möglich ist. Eine bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet. Entsprechendes gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Feuer, Streik, Überschwemmung) oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird.

Bei Verbrauchern (§ 13 BGB) geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an das Versandunternehmen oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf den Käufer über.

Hat der Besteller als Zahlungsmethode Barzahlung gewählt, wird die Ware nicht versandt.

7. Rücksendung von Waren als Verbraucher

Bestellern, die als Verbraucher (§ 13 BGB) einkaufen, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen zu.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Widerrufsrecht & Rückgaberecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (moki creativ, Monika Cieslik, Siegburger Str. 27, 53639 Königswinter, kontakt(at)moki-creativ.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Widerrufsformular.pdf) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufes

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass SIe eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in diesem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, das Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns (moki creativ, Monika Cieslik, Siegburger Str. 27, 53639 Königswinter, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwenigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An moki creativ, Siegburger Str. 27, 53639 Königswinter, E-Mail: kontakt@moki-creativ.de:
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) über den Kauf der folgenden Waren
(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

Ausnahmen des Widerrufes

Der Widerruf gilt nicht bei Vertragstypen, bei welchen gesetzlich kein Widerrufsrecht besteht. Dazu zählen Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z.B. nach Maß angefertigte Kleidung oder nach Maß abgeschnittene Meterware). Ebenso zählen dazu Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wenn der Besteller als Verbraucher gekauft hat, verjähren seine gesetzlichen Gewährleistungsansprüche im Falle von Mängeln beim Kauf neuer Sachen innerhalb von zwei Jahren ab Gefahrenübergang. Wenn der Besteller Unternehmer ist, verjähren Mängelansprüche in 12 Monaten nach erfolgter Ablieferung.

Fehlerhafte Ware muss vor dem Zuschnitt und vor der Verarbeitung reklamiert werden. Für Abweichungen bei Farben, Struktur und Größe zwischen den Abbildungen im Internet und der Originalware übernimmt der Anbieter keine Haftung, da Bildschirme einen Artikel im Vergleich zum Original anders wiedergeben können. Farbabweichungen zwischen Abbildungen im Internet und der gelieferten Ware stellen keinen Mangel dar. Wir bemühen uns, die Ware so genau wie möglich abzubilden.

9. Haftung

Der Anbieter haftet unbegrenzt entsprechend zwingender gesetzlicher Haftungsvorschriften. Es gelten die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

10. Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von moki creativ Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Weiter Informationen zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Soweit der Besteller für die Bezahlung seines Einkaufs den Dienst von PayPal benutzt, gelten für den Zahlungsvorgang die PayPal-Datenschutzbestimmungen. PayPal wird dabei als Erfüllungsgehilfe des Bestellers tätig, nicht des Anbieters.

11. Anwendbares Recht und Schlussbestimmung

Die Vertragsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge der Sitz von moki creativ vereinbart.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.


> zurück zur Startseite