FROTTEE Stoffe

FROTTEE Stoffe

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel


Frotteestoffe & Frottier in bunten Farben

Ein Frotteestoff wird oft auch als Frottierstoff bezeichnet und ist anders als ein normaler Stoff mit einem Schlingengarn im Schuss und mit normaler Kette gewebt. Durch die eng aneinander liegenden Garnschlingen befindet sich viel Luft im Frotteegewebe. Genau diese schlingenartige Struktur des Frottes sorgt für seine bekannte und geschätzt Weichheit und die flauschige Anschmiegsamkeit sowie seine ausgezeichnete Wärmeisolierung und Saugfähigkeit. Frotteestoffe bestehen aus Baumwolle, meistens anteilig mit einer Mischung aus Mikrofasern wie Polyamid um eine bessere Trocknungszeit erreichen zu können. Die aufwendige Herstellung des Gewebes sorgt dafür, dass Frotteetextilien eher zu den teueren Stoffen gehören. Frotteestoffe werden sehr häufig für Heimtextilien wie Handtücher, Seifentücher und Badetücher und Bademäntel verwendet, aber auch für dekorative Vorleger und Vorhänge können aus dieser Textile hergestellt werden. Aber auch für weitere tolle kreative Handarbeitsprojekte wie zum Beispiel Plüschtiere kann ein Frottee genutzt werden. Für das Vernähen empfiehlt sich eine mittlere bis grobe Nadelstärke.

Pflegetipps Frottee

Frotteestoffe können bei hohen Temperaturen von bis zu 95 Grad gewaschen werden. Die genaue Informationen sind immer der Pflegeanleitung zu entnehmen. Durch die hohe Waschtemperatur ist es möglich sowohl Keimen als auch tiefe Verschmutzung auswaschen zu können. Deshalb werden Frottier Stoffe sehr gerne im Bad sowie beim Waschen genutzt. Ein Bügeln ist nicht notwendig. Durch ein Trocknen im Trockner wird ein Frottee besonders weich, flauschig und kuschelig. Abgesetzter Kalk im Frotteegewebe kann durch ein mehrstündiges Einweichen im warmen Wasser kombiniert mit etwas Essig gelöst werden.